Doppelwand plus


Die Spürgin Doppelwand plus stellt eine Weiterentwicklung auf der Basis unserer klassischen Spürgin Doppelwand dar. Bei der kerngedämmten Doppelwand plus werden die bisher eingesetzten Gitterträger aus Edelstahl, die die Wärmedämmung punktuell durchstoßen hat, durch Bewehrungsstäbe aus glasfaserverstärktem Kunststoff ersetzt. Diese zeichnen sich durch eine sehr geringe Wärmeleitfähigkeit aus. Das Ergebnis sind stark verbesserte Wärmedämmeigenschaften der Doppelwand plus  mit wesentlich reduzierten U-Werten. Die Spürgin Doppelwand plus wird analog zur Doppelwand nach der Montage auf der Baustelle mit Ortbeton ausgegossen. Nach Erhärtung des Ortbetonkerns wirkt der Gesamtquerschnitt wie ein monolithisches Bauteil.

Auf Wunsch ist eine werkseitige Integration von Einbauteilen (z.B. Elektrodosen, Elektroleerrohren, Rohrdurchführungen, Wandanschlüssen etc.) realisierbar.
Doppelwand plus