Sandwichwand


Sandwichwände bestehen aus drei Schichten, innen und außen Stahlbeton, in der Mitte eine Dämmschicht. In der Tragschale der Sandwichwand, zumeist die innere Schale, wird die erforderliche statische Bewehrung eingebaut. Bei der äußeren Schale kann die Betonoberfläche individuell gestaltet werden. In der kerngedämmten Sandwichwand werden die bisher eingesetzten Edelstahleinbauteile, die die Wärmedämmung punktuell durchstoßen, durch Bewehrungsstäbe aus glasfaserverstärktem Kunststoff ersetzt. Diese zeichnen sich durch eine sehr geringe Wärmeleitfähigkeit aus. Das Ergebnis sind stark verbesserte Wärmedämmeigenschaften der Sandwichwand mit wesentlich reduzierten U-Werten.
Sandwichwand